Energieberatung in der Beratungsstelle

Es ist Oktober, das Heizventil ist voll aufgedreht, aber das Wohnzimmer ist kalt. Der neue Kühlschrank soll 450 Euro kosten, der alte läuft aber noch. Der Architekt hat eine Solaranlage für das neue Eigenheim eingeplant - oder doch Photovoltaik? Energieberatung ist ein weites Feld.
Energieberatung

Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen

In der Verbraucherzentrale Sachsen erhalten Sie nach Terminabsprache ein persönliches Beratungsgespräch an einem unserer vielen Beratungsstandorte. Dank der Förderung des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erhalten Verbraucher eine Beratung bei einer eigenen Kostenbeteiligung von nur 5 Euro pro halbe Stunde.

Wir beraten zum Beispiel zu folgenden Themen:

  • Heizungsanlagen: Energieträgerwahl, moderne Heizungsanlagen, Wärmeverteilung, Warmwasserbereitung, Abgasführung
  • Nutzung erneuerbarer Energien: Sonne, Biomasse und mehr. Förderung und Wirtschaftlichkeit, Technik und Umsetzung
  • Energiekosten: Ursachensuche bei hohen Strom- und Heizkosten, Betrachtung der Gesamtwohnsituation
  • Stromsparen: Haushaltsgeräte und Energielabel, versteckte und ‚stille‘ Stromverbraucher, Einspartechnik, Beleuchtung
  • Energieausweis: Hinweise zur Auswahl nach Verbrauch und Bedarf, Bewertung und Erläuterung nach Erstellung
  • Raumklima: Heizen und Lüften, Nutzerverhalten, Feuchtigkeit und Schimmelbildung
  • Wärmeschutz bei Altbauten: Dach-, Außenwand- und Kellerdämmung, Fenster, Wärmebrücken, Luftdichtheit, Bauphysik und Dämmstoffauswahl
  • Wärmeschutz bei Neubauten: Hinweise und Erklärungen zur Energieeinsparverordnung (EnEV), Niedrigenergie- und Passivhaus

Bei Vorlage eines gültigen Nachweises über den Bezug von ALG II, Bafög, Grundsicherung oder Wohngeld (SGB 2) kann die Energieberatung kostenfrei erfolgen.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Energieexperten in Ihrer Nähe unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 809 802 400.

Preise
Persönliche Beratung
30 Minuten
kostenfrei