WEBSEMINAR: SCHIMMEL IN DER WOHNUNG – Wie beseitigen, was dagegen tun?

Kleine Stockflecken oder alarmierender Schimmelbefall an Wand und Decke? Beschlagene Fenster und sehr hohe Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden? All das ist nichts für schwache Nerven! Vor allem aber ist ein solches Raumklima nicht gesund.
10:00
- 11:30
ONLINE

Die feuchtklamme Luft trocken zu heizen, verbraucht viel Wärme und lässt die Heizkosten explodieren. Betroffene verzweifeln, wenn sie Schadstellen ausbessern und der Schimmel immer wieder kommt. Üblicherweise fällt der Verdacht schnell auf falsches Nutzerverhalten. Tatsächlich ist dies statistisch auch die häufigste Ursache. Aber auch Risse im Mauerwerk, Bauschäden oder eine bereits durchnässte Wand können zu Schimmelbildung führen.

Im Online-Vortrag erklären unsere Energieberaterinnen Ulrike Körber und Angelika Baumgardt die typischen Ursachen für Schimmel und wie man ihn am besten beseitigt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps, durch welche Maßnahmen Schimmel in Wohnräumen von vornherein verhindert werden kann.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz