Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt der Ukraine. Alle Menschen haben ein Recht auf Demokratie, Freiheit und Frieden. Betroffene finden hier Informationen.

OFFENE TÜR: Für Prämiensparende der Sparkasse Dresden

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden hat vielen Prämiensparenden jahrelang zu wenig Zinsen gezahlt. Betroffenen Sparer*innen steht nach Ansicht der Verbraucherzentrale Sachsen nun eine Nachzahlung von rund 5.000 Euro pro Sparvertrag zu.


 

13:00
- 16:00
Dresden
Veranstaltungsort:
Verbraucherzentrale in Dresden,
Fetscherplatz
3,01307 Dresden

Für Ihr Recht und Ihr Geld: Jetzt mitklagen und Zinsen einfordern!

Sie möchten wissen, ob Ihr Sparvertrag betroffen ist, Ihren Zinsanspruch nachrechnen lassen oder sich mit unserer Hilfe im Klageregister der laufenden Musterfeststellungsklage eintragen, umso leichter Ihr Geld einzufordern? Das geht auch ganz ohne Beratungstermin – jeden Mittwoch von 13 bis 16 Uhr in der Verbraucherzentrale in Dresden, Fetscherplatz 3. Wir freuen uns auf Sie!

Alle betroffenen Prämiensparende begleiten wir gern auf dem Weg zu Ihrer Zinsnachzahlung. Wir helfen sowohl bei der rechtssicheren Eintragung ins Klageregister und können zudem ein Gutachten darüber erstellen, wie viele Zinsen den Betroffenen pro Sparvertrag zustehen. Am 9. November 2022 wird die Musterfeststellungsklage gegen die Ostsächsische Sparkasse Dresden vor dem Oberlandesgericht Dresden verhandelt. Anmeldungen für Klagewillige sind deshalb nur noch bis zum 8. November möglich.

Natürlich können Sie auch einen Beratungstermin bei uns vereinbaren. Sichern Sie hier Ihren Wunschtermin!

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


Foerderlogo-Freistaat-Sachsen-Modern