Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt der Ukraine. Alle Menschen haben ein Recht auf Demokratie, Freiheit und Frieden. Betroffene finden hier Informationen.

Vortrag: Meine Vorsorge-Dokumente - Vorbereitet für den Ernstfall

Vorsorge-Dokumente sollen im Ernstfall regeln, welche Angehörigen und Vertrauenspersonen sich um wichtige Angelegenheiten kümmern sollen oder entscheiden dürfen. Welche Behandlung möchten die Betroffenen erhalten? Wer darf das Paket bei der Post abholen? Wer kümmert sich um Zahlungsverpflichtungen?

Regelungen zur digitalen Vorsorge, sowie eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung schaffen hier klare Verhältnisse für Betroffene. Liegen diese wichtigen Dokumente nicht vor, muss unter Umständen zunächst ein Betreuer vom Gericht bestellt werden. Das kann Angehörige vor zusätzliche, vermeidbare Aufgaben stellen.

14:00
- 15:30
Torgau
Veranstaltungsort:
Stadtteiltreff in Torgau Nordwest,
Finkenweg
3,04886 Torgau

Überlassen Sie den Ernstfall nicht dem Zufall. Im Vortrag vermittelt unsere Expertin die notwendigen Informationen, damit Sie Ihre Vorsorge-Dokumente fit machen können. Dabei klären wir auch wesentliche Vorsorge-Fragen, erläutern typische Fallstricke bei der Formulierung und geben nützliche Tipps.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind auf 30 Teilnehmer*innen begrenzt. Es gelten die jeweiligen Coronaregelungen zum Veranstaltungszeitpunkt. Eine Anmeldung zum Termin ist erforderlich:

  • Per Telefon: 0341-696 2929 (Mo-Fr. 9-16 Uhr)
  • Per Anmeldeformular: (siehe unten)

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das folgende Anmeldeformular. Hier finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz bei Kontaktformularen.

Sie sind bereits angemeldet, aber verhindert? Dann freuen wir uns über Ihre Abmeldung per E-Mail unter: torgau@vzs.de

Ich möchte an diesem Termin teilnehmen

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


Foerderlogo-Freistaat-Sachsen-Modern