Musterfeststellungsklage: Klagen Sie mit uns gegen sächsische Sparkassen

MFK_Sachsen
Musterfeststellungsklage: Klagen Sie mit uns gegen sächsische Sparkassen
Eine für alle: Musterfeststellungsklagen der Verbraucherzentrale Sachsen

Die sächsischen Sparkassen haben vielen Prämiensparern nach Ansicht der Verbraucherzentrale Sachsen jahrelang zu wenig Zinsen gezahlt. Die Verbraucherzentrale Sachsen hat deswegen Musterklagen gegen die Sparkasse Leipzig, die Sparkasse Zwickau und die Erzgebirgssparkasse eröffnet. Betroffene Sparer können sich ab sofort anschließen und so unkomplizierter ihr Geld nachfordern.
Klagen Sie mit uns für Ihre Rechte!

Jetzt Termin zur Eintragung ins Klageregister vereinbaren: 0341 – 696 29 29

"Ein wichtiger Termin für betroffene Kunden der Sparkasse Leipzig ist der 22. April 2020. Dann findet die erste mündliche Verhandlung statt. Sparer können sich nur noch bis zum 21. April 2020 der Musterklage anschließen. In den Fällen der Sparkasse Zwickau und der Erzgebirgssparkasse stehen noch keine Verhandlungstermine fest. Das Klageregister ist nach wie vor für betroffene Sparer geöffnet."

Andrea Heyer

Andrea Heyer
Referatsleiterin Finanzdienstleistungen
Verbraucherzentrale Sachsen