LEIPZIG +++ VORTRAG: HITZE, FLUT & TIGERMÜCKE: Fast alles zum Klimawandel +++ Hier direkt anmelden!

VORTRAG: Klimaschutz durch naturbasierte Lösungen: Wie klappt das in Leipzig?

Vielerorts wird an technischen Lösungen gefeilt, um die schwierigen Folgen des Klimawandels abzumildern. Allerdings gibt es in unserer natürlichen Umgebung einige sehr effektive Möglichkeiten, Auswirkungen, wie Hitze, Starkregen und Artensterben (um nur ein paar zu nennen) aufzufangen und sich an die veränderten Bedingungen anzupassen. Auch in und um Leipzig wurden schon Projekte verwirklicht: So der Parkbogen Ost, das Rabet oder die umfangreiche Gestaltung des Leipziger Neuseenlands.
15:00
- 17:00
Leipzig
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Leipzig,
Wilhelm-Leuschner Platz
10-11,04107 Leipzig

Der Vortrag zu naturbasierten Lösungen für die Klimaanpassung im urbanen Raum klärt uns darüber auf, was naturbasierte Lösungen sind und wie diese zu einem besseren (Stadt)Klima beitragen. Als Best Practice Beispiel lernen wir das Projekt „Grüne Höfe“ des BUND kennen.

Referentinnen:
Nicole Brühl, Projekt „Grüne Höfe“ des BUND Leipzig
Doris Knoblauch, Ecologic Institute Berlin

Der Vortrag ist kostenfrei.

Bitte nutzt zur Anmeldung das folgende Formular:

Ich möchte an diesem Termin teilnehmen

* Pflichtfelder

 

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes sowie gefördert durch:


Logo der Stadt Leipzig Amt für Umweltschutz + Zusatzlogo