Neues Online-Seminarangebot

Stand:
Kind mit Laptop vor Eltern
Off

Gemeinsam mit dem SAEK Plauen (Sächsischer Ausbildungs- und Erprobungskanal Plauen) veranstaltet die Verbraucherzentrale Sachsen kostenlose Web-Seminare, um Verbraucher auch in Zeiten von Corona zu aktuellen Themen zu informieren und das abgesagte Vortragsangebot nach und nach zu ersetzen. Die Teilnahme an den  90-minütigen Online-Workshops ist kostenfrei.

Web-Seminar: Kostenfallen im Internet - Worauf Sie gerade in der jetzigen Zeit achten sollten

Web-Seminar: Kostenfallen im Internet | 24. April | 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Während der Corona-Pandemie findet das Einkaufen primär im online statt. Denn das Internet ist auch während einer Kontaktsperre rund um die Uhr „geöffnet“, birgt aber durchaus auch Risiken, die teuer werden können. Bei vielen Nutzern bestehen Unsicherheiten, denn auch Betrüger und Abzocker nutzen die Gelegenheiten, die sich in der Krise ergeben, schamlos aus: So werden in Fake-Shops medizinische Produkte oder Desinfektionsmittel gegen Vorkasse angeboten, aber nicht geliefert. Oder es werden Produkte, wie Hefe oder Wasserfilter zu völlig überhöhten Preisen angeboten. Daher stellen sich grundlegende Frage: Worauf sollte man achten, damit sich das vermeintliche Schnäppchen nicht als teures Ärgernis entpuppt. Wie sollte ein sicheres Passwort gestaltet sein? Welche Risiken bestehen beim Versand und Empfang von E-Mails? Worauf muss ich beim Einkaufen im Internet achten und welche Bezahlwege gibt es? 

Wir schauen uns in dem Web-Seminar die typischen und aktuellen Kostenfallen und Fallstricke im Internet an.

Einfach anmelden unter: https://www.edudip.com/de/webinar/kostenfallen-im-internet-worauf-sie-gerade-in-der-jetzigen-zeit-achten-sollten-saek-plauen/172000

Dieses Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


Foerderlogo-Freistaat-Sachsen-Modern