Am 15. März kostenfreie Beratung vereinbaren

Pressemitteilung vom
Off

Am 15. März 2020 ist Weltverbrauchertag. Das nimmt die Verbraucherzentrale Sachsen zum Anlass, um eine sachsenweite Kennenlernaktion ins Leben zu rufen: Jeder Beratungstermin, der am 15. März 2020 online vereinbart wird, ist kostenlos.

Egal, um welche Kostenfalle es sich handelt: ob dubiose Mahnungen oder Inkassopost, zu hohe Heizkosten, Abzocke im Netz oder Mogelpackungen, aber auch Nacherstattungsansprüche aus Verträgen und zu teure Versicherungen sind inbegriffen. Immer wenn Verbraucher  in der Auseinandersetzung mit einem Anbieter an ihre Grenzen stoßen, sind die Rechts-, Finanz-, Energie- und Ernährungsexperten der Verbraucherzentrale Sachsen zur Stelle und beraten anbieterunabhängig und umfassend in über 13 Standorten im gesamten Freistaat.

„Wir setzen uns aktiv dafür ein, dass Verbraucher, ihr Geld wiederbekommen und beraten sie zu ihren Rechten und Möglichkeiten“, so Andreas Eichhorst, Vorstand der Verbraucherzentrale Sachsen. „Probieren Sie uns aus und überzeugen Sie sich selbst!“

Jeder kann sich am Weltverbrauchertag einen Wunschtermin für eine kostenfreie Beratung der Verbraucherzentrale Sachsen
www.verbraucherzentrale-sachsen.de/terminvereinbarung sichern.

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.