SACHSENWEITE VERANSTALTUNGEN & AKTIONEN ZU DEN SÄCHSISCHEN ENERGIETAGEN 2024: Jetzt Platz sichern!

Barrierefreie Beratung für alle

Pressemitteilung vom
„Barrierefrei – wir sind dabei“ so heißt seit vergangener Woche in der Verbraucherzentrale in Auerbach. Durch die ansässige Diakonie wurde den Verbraucherschützer*innen nun offiziell das Siegel für eine behindertenfreundliche Einrichtung unter Beisein von sieben körperlich beeinträchtigten Menschen
Pflegerin mit Dame im Rollstuhl

Verbraucherzentrale Auerbach erhält Siegel als „Behindertengerechte Einrichtung im Vogtland“

Off

„Barrierefrei – wir sind dabei“ so heißt seit vergangener Woche in der Verbraucherzentrale in Auerbach. Durch die ansässige Diakonie wurde den Verbraucherschützer*innen nun offiziell das Siegel für eine behindertenfreundliche Einrichtung unter Beisein von sieben körperlich beeinträchtigten Menschen übergeben.

Dem voraus ging bereits Ende 2020 eine Besichtigung durch die Diakonie, bei der von der Beleuchtung über die Höhe der Schreibtische bis zur behindertengerechten Toilette alles geprüft und ausprobiert wurde. Mit der Note „sehr gut“ konnte das moderne Kompetenz- und Kooperationszentrum in Auerbach gleich am ersten Besuchstag punkten und wird nun in eine Übersicht aller barrierefreien Einrichtungen in Sachsen aufgenommen.

Heike Teubner, Leiterin der Beratungsstelle Auerbach sieht dies als wichtigen Schritt für die Barrierefreiheit und freut sich, dass auch körperlich eingeschränkte Menschen den Weg in die Beratungsstelle nicht scheuen müssen, um ihre Probleme klären zu können.

Beratungs-Termine können online oder telefonisch unter 03744 - 219 641 vereinbart werden.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Behinderung und Teilhabe
Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen sehen sich bei der Suche nach Unterstützung einem schwer durchschaubaren…
Clever umbauen
Der Ratgeber zeigt, wie Sie Ihre eigenen vier Wände barrierefrei umbauen, damit Sie so lange wie möglich dort wohnen…
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.