LEIPZIG +++ VORTRAG: HITZE, FLUT & TIGERMÜCKE: Fast alles zum Klimawandel +++ Hier direkt anmelden!

Zurück zur persönlichen Beratung

Stand:
Die Verbraucherzentrale in Auerbach lädt zum Jahrespressegespräch und freut sich für Verbraucher*innen ab kommender Woche wieder persönlich beraten zu dürfen...
In einem Kalender wird ein Termin eingetragen.

Jahrespressegespräch der Verbraucherzentrale Auerbach

Off

In einem zweiten ganz besonders herausfordernden Jahr blickt die Verbraucherzentrale Auerbach auf die geleistete Arbeit zurück und gibt einen Ausblick auf die Rückkehr zur persönlichen Beratung, anstehenden Terminen und aktuellen Themen.

Daher laden wir Sie zum Präsenz-Pressegespräch in unsere Räumlichkeiten ein und begrüßen mit Ihnen gemeinsam unsere ersten Verbraucher*innen, die sich über unsere persönliche Beratung freuen.

WANN: Donnerstag, den 27.05.2021 – 11 Uhr

WO: Plauensche Straße 7, Auerbach

WER: Heike Teubner, Leiterin Beratungsstelle Auerbach

Erste Verbraucher*innen

 

Wir bitten Journalist*innen um eine kurze Rückbestätigung per E-Mail: auerbach@vzs.de oder per Telefon an: 03744-21 96 41

Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.