LEIPZIG +++ VORTRAG: HITZE, FLUT & TIGERMÜCKE: Fast alles zum Klimawandel +++ Hier direkt anmelden!

02: Probier's mal vegan

Stand:
Probiert heute doch mal ein leckeres veganes Rezept aus und werdet Versuchsveganer*in für einen selbst gewählten Zeitraum. So könnt ihr gesund eine lebenswerte Zukunft unterstützen.
Frau mit veganem Burger und Smoothie
  • Anstatt eines fleischbasierten Sonntagsbratens könnt ihr euch heute an einem neuen veganen Rezept versuchen. Vielleicht schmeckt es euch ja so gut, dass ihr jede Woche für einen Tag Teilzeitveganer*in werden möchtet.
Off

Mit veganer Ernährung können jährlich rund 2 Tonnen umweltbelastende Treibhausgase pro Person vermieden werden. Je häufiger wir also auf Fleisch- und Tierprodukte verzichten, desto besser ist es für das weltweite Klima. Da immer mehr Menschen in westlichen Ländern gesundheitliche Probleme aufgrund des Überkonsums von Fleisch- und Tierprodukten haben, wirkt sich das ein oder andere vegane Gericht auf dem Speiseplan durchaus positiv auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden aus.

Dabei reicht es schon aus, ab und an vegane Gerichte zu kochen. Ein roh-veganer Kuchen wirkt sich z.B. obendrein positiv auf eure Gas- oder Stromrechnung aus. Probier es aus und hab Spaß an der Veränderung!

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes sowie gefördert durch:


Logo der Stadt Leipzig Amt für Umweltschutz + Zusatzlogo

Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.