Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt der Ukraine. Alle Menschen haben ein Recht auf Demokratie, Freiheit und Frieden. Betroffene finden hier Informationen.

11: Stoßlüften statt angekippte Fenster

Stand:
Mehrmals am Tag 5-10 Minuten querlüften. Das spart Energie, schafft ein gesundes Raumklima und beugt Schimmel vor.
Richtig Lüften
  • Bei gekippten Fenstern geht teure Wärmeenergie verloren.
  • Frische Luft fehlt dann nach dem Lüften immer noch, da der Luftaustausch bei gekippten Fenstern sehr gering ist.
  • Besser ist es, für fünf bis zehn Minuten quer zu lüften und während des Lüftens die Heizung auszuschalten.
Off

So kühlen die Möbel nicht aus und gleichzeitig kommt man durch frische Luft gesünder durch den Winter, denn regelmäßiges Lüften ist wichtig für die Luftqualität und damit für die Gesundheit. Insbesondere in den Wintermonaten kann die Raumluft durch das Heizen sehr trocken sein und die Lunge belasten. Bei einer hohen Luftfeuchtigkeit hilft das Lüften präventiv gegen Schimmel.

 

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes sowie gefördert durch:


Logo der Stadt Leipzig Amt für Umweltschutz + Zusatzlogo