Überblick: Angebote der unabhängigen Energieberatung

Stand:
Off

Bei Ihren Bemühungen zur Senkung des Energieverbrauches (Strom- und Wärme) ebenso wie bei der Auswertung Ihrer Strom- bzw. Heizkosten-/Wärmelieferrechnung oder beim Anbieterwechsel unterstützt Sie die unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Energieexperten in Ihrer Nähe unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 809 802 400.

Unser Energie-Fachexperte kann auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie direkt vor Ort bei der Schwachstellen-Analyse und mit Maßnahmeempfehlungen zu unterstützen.

Wir beraten zum Beispiel zu folgenden Themen:

    Heizungsanlagen: Energieträgerwahl, moderne Heizungsanlagen, Wärmeverteilung, Warmwasserbereitung, Abgasführung
    Nutzung erneuerbarer Energien: Sonne, Biomasse und mehr. Förderung und Wirtschaftlichkeit, Technik und Umsetzung
    Energiekosten: Ursachensuche bei hohen Strom- und Heizkosten, Betrachtung der Gesamtwohnsituation
    Stromsparen: Haushaltsgeräte und Energielabel, versteckte und ‚stille‘ Stromverbraucher, Einspartechnik, Beleuchtung
    Energieausweis: Hinweise zur Auswahl nach Verbrauch und Bedarf, Bewertung und Erläuterung nach Erstellung
    Raumklima: Heizen und Lüften, Nutzerverhalten, Feuchtigkeit und Schimmelbildung
    Wärmeschutz bei Altbauten: Dach-, Außenwand- und Kellerdämmung, Fenster, Wärmebrücken, Luftdichtheit, Bauphysik und Dämmstoffauswahl
    Wärmeschutz bei Neubauten: Hinweise und Erklärungen zur Energieeinsparverordnung (EnEV), Niedrigenergie- und Passivhaus
Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung kostenfrei. Für alle anderen fallen je nach Beratungsform (in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale oder vor Ort im Haushalt) nur geringe Eigenanteile von 5 bis max. 45 Euro an.

Hier finden Sie alle weiteren Hinweise zur Anmeldung und die verschiedenen Beratungsmöglichkeiten.

Sie haben ein rechtliches Anliegen in diesem Bereich, beispielsweise zum Anbieterwechsel oder in Hinblick auf ihre Energiekosten? Für die Rechtsberatung können Sie gern einen Termin unter der Rufnummer des Sachsenweiten Termintelefons vereinbaren: 0341-6962929
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.