Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt der Ukraine. Alle Menschen haben ein Recht auf Demokratie, Freiheit und Frieden. Betroffene finden hier Informationen.

20: Weihnachtsessen ohne Abfälle

Stand:
Unser Portionsplaner hilft dabei, ein gutes, kostengünstiges Essen aufzutischen ohne dass Lebensmittel im Müll landen.

Auf einem Festtagstisch steht ein Teller mit Enten-Keule, Knödeln und Rotkohl

In der Advents- und Weihnachtszeit werden mehr Lebensmittel – und damit bares Geld – weggeworfen als zu anderen Jahreszeiten, denn in Festzeiten wird gern mehr eingekauft und aufgetafelt als man essen kann. Gute Planung ist deshalb die Grundlage für ein stressfreies, leckeres und dabei kostengünstiges Festessen. Zuerst wäre zu überlegen, was man selbst und die Gäste mögen. Weiß man, was auf den Tisch kommen soll, werden die Mengen an Zutaten geplant.

Off

Der Portionsplaner der Verbraucherzentrale hilft bei der Planung des Menüs. Mit ein paar Klicks erhält man die Durchschnittswerte für die benötigten Mengen. Sind Kinder und/oder Senioren unter den Gästen können die Mengen an Lebensmitteln reduziert werden. Als Puffer für Unvorhergesehenes empfiehlt es sich, die Auswahl an Speisen zu erhöhen und nicht größere Mengen zuzubereiten. Das könnte beispielsweise eine Suppe oder ein zusätzliches Gemüse sein, dass – gekühlt aufbewahrt – auch zu einer späteren Mahlzeit gegessen werden kann.