LEIPZIG +++ VORTRAG: HITZE, FLUT & TIGERMÜCKE: Fast alles zum Klimawandel +++ Hier direkt anmelden!

Plauen Ansicht
Rädelstraße 2
08523 Plauen
Telefon: 03741/224743 | Fax: 03741-224744 Vereinbaren Sie gern einen Beratungstermin.

Beratung zu Pflegeheimen und -verträgen

Ihr Pflegeheim hält nicht das, was im Vertrag vereinbart wurde? Es rechnet Leistungen ab und Sie sind sich unsicher, ob es das überhaupt darf? Sie wundern sich über eine Leistung, die Sie bezahlen sollen, die gar nicht erbracht wurde? Oder Ihr Pflegeheim hebt die Kosten an oder kündigt Sie Hals über Kopf?

Bei all diesen und auch bei weiteren rechtlichen Fragen rund um Pflegeheimverträge unterstützen Sie unsere kompetenten Rechtsexpert*innen in ganz Sachsen. Sie überprüfen Ihre vertraglichen Rechte, besprechen Ihre Ansprüche und Möglichkeiten mit Ihnen und vertreten Ihre Interessen gegenüber der Pflegeeinrichtung.
ältere Dame mit Gehhilfe

Dabei helfen wir weiter:

  • Das Pflegeheim wird teurer: Wann ist eine Preiserhöhung rechtens?
    Die Kosten für Unterkunft und Betreuung werden plötzlich teurer? Pflegeheime dürfen ihre Preise nur unter bestimmten Bedingungen anheben und müssen bei Entgelterhöhungen genaue gesetzliche Vorgaben einhalten. Wir prüfen, ob sie wirklich draufzahlen müssen.
     
  • Probleme mit dem Pflegeheim: Ihre Rechte in Pflegeeinrichtungen
    Die Betreuung stimmt nicht, das Essen ist nicht wie abgesprochen und die Hygiene fraglich: Wir zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf, wenn das Pflegeheim vertragliche Vereinbarungen und Absprachen nicht erfüllt.
     
  • Kündigung von Pflegeheimverträgen: Wann ist sie rechtmäßig?
    Wir helfen Ihnen, wenn Ihr Heim plötzlich ihren Platz kündigt oder Sie ihren Heimvertrag kündigen möchte.
     
  • Vertragsprüfung vor dem Einzug ins Pflegeheim
    Im Vertrag müssen genaue Angaben zu den Leistungen und Kosten gemacht werden. Sind alle gesetzlich vorgegebenen Punkte in Ihrem Heimvertrag geregelt?
    Und was, wenn der Heimvertrag von den vorvertraglichen Informationen abweicht?
     
  • Kosten im Pflegeheim: Wofür Sie zahlen müssen und wofür die Pflegekasse?
    Bei der Suche nach der passenden Einrichtung können sich die Preise von Heim zu Heim stark unterschiedlich gestalten. Wir klären, welche Anteile Sie selbst und welche Kosten die Pflegeversicherung übernehmen muss.

Unsere Beratung umfasst:

  • Prüfung Ihres Pflegeheimvertrags und weiterer Unterlagen: Einordnung der rechtlichen Lage und Prüfung auf Rechtsverstöße
  • Beratung durch unsere Rechtsexpert*innen: Aufzeigen Ihrer Möglichkeiten

Auf Wunsch übernehmen unsere Rechtsexpert*innen nach der Beratung auch die Kommunikation mit dem Anbieter, um Ihre Rechte durchzusetzen.

Sie möchten von uns beraten werden?

  • Wir sind sachsenweit an verschiedenen Standorten persönlich für Sie da: Wir beraten Sie persönlich, telefonisch oder online per Videochat-Beratung.
  • Buchen Sie Ihren persönlichen Wunschtermin in einer unserer Beratungsstellen in Ihrer Nähe: Online oder über unser zentrales Termintelefon: 0341 – 696 29 29 (Mo-Fr 9-16 Uhr)
Preise
Persönliche Beratung
60 Minuten
40,00 Euro
Telefonische Beratung
60 Minuten
40,00 Euro
Beratung per Videochat
60 Minuten
40,00 Euro
* Bei der telefonischen Beratung sind die Preise für die Anrufe aus dem deutschen Festnetz angegeben. Mobilfunkpreise können abweichen.

Termin vereinbaren


Derzeit ist uns eine verschlüsselte Kommunikation per E-Mail leider nicht möglich. Nur wenn Sie mit einem unverschlüsselten Versand einverstanden sind, können wir zur Beantwortung/Bearbeitung Ihres Anliegens zügig per E-Mail mit Ihnen korrespondieren. Sie erklären Ihr Einverständnis, indem Sie dieses Kontaktformular ausfüllen und absenden. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z. B. per E-Mail an die zentrale Adresse vzs@vzs.de. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* Pflichtfelder