LEIPZIG +++ VORTRAG: HITZE, FLUT & TIGERMÜCKE: Fast alles zum Klimawandel +++ Hier direkt anmelden!

Geschmacks- und Sinnesparcours zur Ernährungsbildung mit allen Sinnen

Buchen Sie unseren Workshop für Grund- und Förderschulen, wenn Sie am EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch in NRW teilnehmen. An mehreren Stationen gibt es die Möglichkeit Lebensmittel einmal ganz anders kennen zu lernen, und zwar mit allen Sinnen. Weitere Materialien gibt es zum Download.
Off
  • Zielgruppe: Alle Klassenstufen von Grund- und Förderschulen, die am EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch in NRW teilnehmen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Gruppengröße: Die Gruppengröße pro Durchgang eines Parcours beträgt ca. 25 Schüler:innen
  • Zeitlicher Umfang: Die Vor- und Nachbereitung durch Ernährungsfachkraft Dauer ca. 2 Std., die Durchführung des Parcours ca. 60-90 Minuten
  • Themengebiete: Ernährung und Gesundheit; Ernährungsbildung
  • Einsatzmöglichkeiten/Anlässe: Projekt- und Aktionstage zum Thema Ernährung und Gesundheit, Tag der gesunden Ernährung: 07.03.
  • Kosten: kostenfrei
  • Kontakt: Friederike Maretzke, schulmilch@verbraucherzentrale.nrw, 0211-3809-025
Beschreibung

An den acht möglichen Stationen des Geschmacksparcours lernen die Schüler:innen verschiedene Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Milch und Getreide mit all ihren Sinnen kennen: schmecken, fühlen, riechen, hören und sehen stehen hier im Vordergrund. Welche unterschiedlichen Apfelsorten gibt es? Wie entstehen eigentlich Haferflocken? Und was kann man aus Milch alles zaubern? Das alles und noch viel mehr erfahren die Schüler:innen auf dem Parcours.

Lernziele

Die Schüler:innen

  • nehmen Lebensmittel mit allen Sinnen wahr.
  • schulen ihre Wahrnehmung, indem sie einzelne Sinne getrennt voneinander erproben.
  • entdecken die Vielfalt der Lebensmittel in Form, Farbe, Geruch, Konsistenz und Geschmack.
  • lernen, Lebensmittel wertzuschätzen.
  • entdecken Geschmacksvorlieben und Abneigungen.
  • lernen, mit Ruhe, Konzentration und Genuss zu essen.
  • erleben Gemeinschaft beim Essen.
Formatbeschreibung und Hinweise zur Methodik

Der Parcours findet in Ihrer Schule statt. Unsere Expert:innen kommen zu Ihnen und führen unter Ihrer Aufsicht den Parcours durch. 
 
Der Parcours ist modular und flexibel aufgebaut. Daher  kann er sowohl im Sachunterricht als auch in der Nachmittagsbetreuung durchgeführt werden. Abhängig von der Gruppen- oder Klassengröße und der Anzahl der Betreuer:innen können alle Stationen oder nur ausgewählte Themen von den Kindern bearbeitet werden. 

Sie können den Geschmacksparcours aber auch eigenständig umsetzen. Nutzen Sie dafür unsere Handreichung  und die Arbeitsblätter dazu, die Ihnen als Download zur Verfügung stehen oder unsere Lehrvideos zu den einzelnen Stationen.

Unsere Lehrvideos (s.u.) unterstützen Lehrkräfte dabei, den Geschmacksparcours oder einzelne Stationen davon in Eigenregie im Klassenzimmer umzusetzen. Sie erklären den Ablauf des Geschmacksparcours und dienen als Anleitung zur Durchführung der einzelnen Stationen. Die Videos informieren genauestens darüber, welche Lebensmittel und Materialien für die einzelnen Stationen benötigt werden. Einige Stationen eignen sich sowohl für den Präsenzunterricht als auch für das Distanzlernen, einige aufwändigere Stationen sind nur für die Umsetzung im Präsenzunterricht sinnvoll .

Lehrplanbezug/Kompetenzdimension

Für die in Nordrhein-Westfalen gültigen Rahmenvorgabe "Verbraucherbildung in Schule in der Primarstufe und Sekundarstufe I" leisten die Bildungsangebote der Verbraucherzentrale NRW einen Beitrag zur konkreten Umsetzung im Bereich Ernährungsbildung  im Unterricht.

Im Lehrplan für den Sachunterricht in NRWs Grundschulen stehen im Bildungsbereich Natur und Leben u. a. die Beobachtung der eigenen Sinneserfahrungen und die Entwicklung des eigenen Körpers im Mittelpunkt. Außerdem sollen sich die Schüler:innen mit ihrer Ernährung beschäftigen und lernen, was zu einer gesunden Ernährung und Lebensführung dazugehört.

Der Geschmacksparcours verbindet diese beiden Bildungsschwerpunkte miteinander und bietet den Kindern durch die Methode des Stationenlernens eine erlebnis- und handlungsorientierte Möglichkeit, die Vielfalt unserer Lebensmittel zu erfahren, sie wertzuschätzen und das Essen mit allen Sinnen zu erlernen.

Hinweise zur Nachbereitung

Saisonkalender Kita Schule

 

Fördermittelgeber/Kooperationspartner

Logo des EU-Schulprogramms

Lehrvideos zum Geschmacksparcours – zur eigenständigen Durchführung im Klassenzimmer oder für das Lernen auf Distanz

Die Lehrvideos zum Geschmacksparcours erklären den Ablauf des Geschmacksparcours und dienen als Anleitung zur Durchführung der einzelnen Stationen – ob zur eigenständigen Durchführung in der Schule oder aber zur Umsetzung im Distanzlernen. Die Videos informieren genauestens darüber, welche Lebensmittel und Materialien für die einzelnen Stationen benötigt werden. Einige Stationen eignen sich sowohl für den Präsenzunterricht als auch für das Distanzlernen, einige aufwändigere Stationen sind nur für die Umsetzung im Präsenzunterricht sinnvoll.

 

Video-Anleitung zur Durchführung des Geschmacksparcours

Das folgende Video zeigt eine allgemeine Anleitung, wie der Geschmacksparcours ganz individuell und eigenständig in den Unterricht eingebracht werden kann.

Video laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Wie ist die Ernährungspyramide aufgebaut?

In diesem Lehrvideo wird Schüler:innen die Ernährungspyramide des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) erklärt. Welche Lebensmittelgruppen gibt es? Welche Lebensmittel sollte man reichlich, in Maßen oder nur wenig essen? Auf diese Fragen gibt das Video Antworten. Es kann als Einführung im Rahmen des Geschmacksparcours oder auch unabhängig davon im Sachunterricht eingesetzt werden.

Video laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Lehrvideos zur Durchführung einzelner Stationen – für Präsenzunterricht und Distanzlernen

Videos laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Lehrvideos zur Durchführung einzelner Stationen – für den Präsenzunterricht

Videos laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Sämtliche Bildungsangebote der Verbraucherzentrale NRW

Gesamtübersicht der Bildungsveranstaltungen und -materialien