Lockdown: Bis einschließlich 18. April 2021 finden keine persönlichen Beratungen statt. Wir sind weiterhin per Telefon oder E-Mail erreichbar.

Bargeldloser Zahlungsverkehr (Selbstlernangebot)

Stand:

Dieses digitale Selbstlernangebot für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufen 8 behandelt die unterschiedlichen Formen und Einsatzmöglichkeiten wie Überweisung oder Lastschrift.

Off

Bargeld ist in Deutschland immer noch sehr beliebt, allerdings steigen die Nutzerzahlen derjenigen, die lieber die bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten nutzen. Insbesondere bei jungen Menschen ist Bezahlen mit Karte sehr verbreitet. Dieses Selbstlernangebot für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufen 8 behandelt die unterschiedlichen Formen und Einsatzmöglichkeiten wie Überweisung oder Lastschrift. Welche Besonderheiten sind beim Einsatz von Bankkarten im Handel zu beachten? Wie behalte ich meine Ausgaben im Blick?

Die digitalen Übungen sind in unterschiedlichen Formaten angelegt, wie z.B. Memory, Quiz oder Multiple-Choice-Aufgaben.

Technische Voraussetzungen:

  • Eine Internetverbindung, z.B. über das WLAN der Schule
  • Internetfähige PCs, Schultablets oder private Endgeräte (BYOD) zur Nutzung durch die Schüler/-innen

Starten der Übungen:

  1. Rufen Sie den Link www.verbraucherzentrale.nrw/bildung-nrw/bargeldloses-bezahlen-selbstlernuebungen-58551 auf.
  2. Die Übungen können nun bearbeitet werden.

Zum Thema Konto und Zahlungsverkehr gibt es bereits ein Unterrichtsmaterial, das zum Download zur Verfügung steht: https://www.verbraucherzentrale.nrw/bildung-nrw/finanzen-schule/umgang-mit-dem-ersten-eigenen-geld-girokonto-und-zahlungsverkehr-43780
Das Material enthält Hintergrundinformationen und Aufgaben für Schülerinnen und Schüler, die Sie zur Vertiefung nutzen können.

Über Ihr Feedback zum Material freuen wir uns sehr! Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an bildung@verbraucherzentrale.nrw.