Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt der Ukraine. Alle Menschen haben ein Recht auf Demokratie, Freiheit und Frieden. Betroffene finden hier Informationen.

Eier-Creme

Stand:
Ein schnelles Rezept für einen leckeren Brotaufstrich oder einen Dipp zu gekochten Kartoffeln.
Off

Zutaten: Für 4 Portionen

4 hart gekochte Eier
1 TL mittelscharfer Senf, z.B. Dijon-Senf
50 g Crème fraîche
50 g Joghurt, 3,5 % Fett
3 Frühlingszwiebeln
1 TL Zitronensaft oder weißen Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer zum Würzen

 

Zubereitung:

  • Hart gekochte Eier pellen und halbieren. Das Eigelb herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Anschließend mit Senf, Crème fraîche und Joghurt verrühren.
  • Die Eiweiße fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  • Crème, gehacktes Eiweiß, geschnittene Frühlingszwiebeln und Essig oder Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Eiercreme passt gut zu Folienkartoffeln, Gemüsespießen, Baguette oder gegrilltem Fleisch.


Zubereitungszeit: 10 Minuten