LEIPZIG +++ VORTRAG: HITZE, FLUT & TIGERMÜCKE: Fast alles zum Klimawandel +++ Hier direkt anmelden!

Mobilität

Stand:
Leipzig wächst seit Jahren. Mit der steigenden Einwohnerzahl nimmt auch der Verkehr stetig zu – ebenso wie das Bedürfnis nach neuen Mobilitätskonzepten.
Bike-Sharing per App

Gefragt sind hier klimaneutrale Alternativen zum Auto. Ein kostengünstiger ÖPNV, Modelle zur Sharing Economy (Car-, Bike- und E-Scooter-Sharing) sowie sichere Fuß- und Radwege sind die Mittel der Wahl hin zu einer attraktiven Stadt.

Off

Radnutzung

Radfahren ist nicht nur eine klimaneutrale Alternative, sondern auch wohltuend für den individuellen Körper und Geist. Zudem spart es Kosten, Zeit, Platz und verursacht deutlich weniger Verkehrsunfälle, durch die Menschen sterben, als der Autoverkehr. Die Radnutzung im Alltag attraktiver zu machen ist deshalb unser Ziel. Euch fehlt mal wieder das passende Werkzeug und die Werkstatt ist zu teuer? Ihr wollt lieber mal selbst Hand anlegen, statt immer nur zuzuschauen? Mit unserer Rad-Reparatur-Station wollen wir hürdenlos die Möglichkeit und Hilfe zur eigenständigen Reparatur bieten.

Lastenrad

Das Paket bei der Post ist zu unhandlich, das Gepäck für den Familien-Ausflug zum See zu groß? Lastenräder sind hier eindeutig die kostengünstigere Antwort aufs Auto – gerade im urbanen Raum. Und deshalb bieten wir ein gebrauchtes Lastenrad für den Kiez zur gemeinschaftlichen Nutzung an.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes sowie gefördert durch:


Logo der Stadt Leipzig Amt für Umweltschutz + Zusatzlogo

Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.