Wieviel Haus kann ich mir (noch) leisten?

Pressemitteilung vom
Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen nach wie vor der größte Traum und auch die größte Investition des Lebens. Egal ob Neubau oder Altbausanierung: Gerade vor dem Hintergrund steigender Mieten und häufigem Arbeiten im Home Office überlegen viele, sich Wohneigentum zuzulegen.
Haus aus Filz steht auf zwei Säulen aus Kleingeld

Baufinanzierung

Off

Kostenfreies Informationsangebot zur Baufinanzierung in Zeiten von Inflation und steigenden Zinsen

Andererseits bedeutet der Immobilienkauf, sich für Jahrzehnte wirtschaftlich zu binden. „Da ist es wichtig, die finanzielle Situation richtig einzuschätzen und ausreichend Eigenkapital mitzubringen“, weiß Finanzexpertin Martina Schröder von der Verbraucherzentrale Sachsen. „Für die Planungsphase sollte man sich genügend Zeit nehmen und sich vorab gründlich und anbieterunabhängig informieren. Immerhin können Fehlentscheidungen teure und langfristige Folgen haben.“

Die Rahmenbedingungen für eine Baufinanzierung haben sich jedoch verschlechtert. In Zeiten von steigenden Zinsen, hohen Baukosten und Inflation stellen sich folgende Fragen daher umso mehr: Wieviel Haus kann ich mir (noch) leisten? Wie ermittelt man die maximale Kreditsumme? Welche Kosten kommen auf Bau- oder Sanierungswillige zu? Wie viel Eigenkapital soll eingesetzt werden? Welche Finanzierungsarten gibt es und welche passt zum eigenen Vorhaben? Gibt es Förderung? Und wo liegen Fallstricke und Gefahren bei der Finanzierung? Diese und weitere Fragen beantworten die Finanzexpert*innen der Verbraucherzentrale Sachsen in einem kostenfreien Webseminar.

Web-Seminar: Baufinanzierung - Wie viel Haus kann ich mir leisten?
Wann:               26. Juli 2023 | 17:00 bis 18:30 Uhr
Anmeldung:     www.verbraucherzentrale-sachsen.de/veranstaltungen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


Foerderlogo-Freistaat-Sachsen-Modern

Ratgeber-Tipps

Kauf eines gebrauchten Hauses
Die Praxishilfe für Ihren Hauskauf
Wer ein Haus aus zweiter Hand kauft, sollte sein Wunschobjekt ganz genau…
Eigentumswohnung
Angebote checken, Immobilien besichtigen, Finanzierung klären und Kaufvertrag unterschreiben – so stellen sich viele…
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.