Ernährung: Fakten statt Mythen!

Pressemitteilung vom
Ob gutgemeinte Ratschläge beim Essen, verlockende Werbeversprechen oder Mythen, getarnt als Allgemeinwissen: Um Lebensmittel und Ernährung ranken sich zahlreiche Weisheiten und so manche Unsicherheit. In einem Vortrag räumt unser Team in Chemnitz damit auf.
Mythos oder Fakten
Off

Daher klärt Lebensmittelexpertin Katrin Seyferth zum „Tag der gesunden Ernährung“ in einem interaktiven Ernährungsseminar viele legendenhaften Fragen, wie etwa:
 
·         Dürfen Pilze wieder aufgewärmt werden?
·         Hilft Schnaps bei der Verdauung?
·         Führt regelmäßiges Abendessen zu Übergewicht?
·         Ist Margarine immer rein pflanzlich?
·         Steigert Salz den Blutdruck?
·         Sollten Tiefkühlbeeren immer auf 90°C erhitzt werden?
·         U.v.m.
Interessierte können ihr Wissen testen und mit anderen Teilnehmenden abstimmen. Die eine oder andere Erkenntnis wird für Aha-Momente sorgen oder den Wissensstand bestätigen – in jedem Fall ist der Workshop kurzweilig gestaltet und auf Verbraucher*innen jeden Alters zugeschnitten.
 
Wann:                       Dienstag, 14. März 202 I 16:30 – 18:00 Uhr
Wo:                           Verbraucherzentrale Chemnitz, Zschopauer Straße
                                  107 (2. OG), 09126 Chemnitz
Anmeldung: 
Per E-Mail an:           chemnitz@vzs.de
Per Telefon unter:     0371- 431 500 oder Online.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


Foerderlogo-Freistaat-Sachsen-Modern

Ratgeber-Tipps

Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Gewicht im Griff
10-Punkte-Programm für gesundes Abnehmen
Das A und O bei der Kampfansage gegen lästige Kilos ist die richtige…
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.
Das Foto zeigt im Vordergrund das Logo der FTI Touristik auf einen Smartphone, im Hintergrund ist die Homepage der FTI Touristik zu sehen

FTI Touristik GmbH ist insolvent – was das für Sie bedeutet

Europas drittgrößter Reiseveranstalter, die FTI Touristik GmbH, ist insolvent. Betroffen sind alle Leistungen und Marken, die Sie direkt bei dem Unternehmen gebucht haben. Was Sie jetzt wissen müssen, falls Sie schon unterwegs sind oder Ihre Reise noch bevor steht.