Aktionen in Grundschulen

Off

Knackig, duftig, bunt:  Der Sinnesparcours

Bei je zwei Spielen zu allen fünf Sinnen (schmecken, riechen, hören, sehen, fühlen) bekommen die Kinder ein "Gefühl" für die Lebensmittel. Sie lernen, dass die Sinne wichtige Hinweise z.B. zur Lebensmittelqualität geben. Durch eigenes Ausprobieren erleben die Schüler, wie verschiedenfarbiges Licht Lebensmittel verändert oder dass der Geruchssinn für den Geschmack des Essens eine wesentliche Rolle spielt.

Zielgruppe: Klasse 2 bis 4

Zeitbedarf: 2 Unterrichtsstunden

Sonstiges: Der Aufbau der Stationen ist aufwändig, daher ist ein früher Zugang zu Klassenraum (mit beweglichem Mobiliar) wünschenswert.

Jahreszeitenspiel: PowerKauer auf Gemüsejagd

Der Apfel aus Chile, die Kiwi aus Neuseeland, Erdbeeren aus Israel – weit gereiste Lebensmittel erstaunen uns heute kaum mehr. Kindern der "Fast Food" – Generation fehlen oft die Bezüge zur Herkunft von Obst und Gemüse. Da diese Produkte ganzjährig erhältlich sind, ist ihnen nicht bewusst, welche Sorten in der Region wachsen und wann diese geerntet werden. Regionale und saisonale Produkte sind jedoch wichtige Bestandteile eines nachhaltigen Warenkorbs.

Beim Jahreszeitenspiel "PowerKauer auf Gemüsejagd" lernen die Schüler die Wachstumsphasen und Haupterntezeiten landwirtschaftlicher Nutzpflanzen kennen. Sie erkennen den Unterschied zwischen heimischen und exotischen Lebensmitteln und die Vorteile regionaler Lebensmittel. Darüber hinaus erwerben sie geografische Kenntnisse. Zum Abschluss des Spiels erfahren sie mit allen Sinnen, dass Obst und Gemüse gut schmecken und Bestandteil jeder Mahlzeit sein sollten.

Zielgruppe: Klasse 3 und 4, auch geeignet für Hortgruppen

Zeitbedarf: 2 Unterrichtsstunden

Sonstiges: Möglichkeit zur Zubereitung von Obst

Im Rahmen des EU-Schulprogramms für Obst, Gemüse und Milch bieten wir teilnehmenden Schulen neben den beiden oben genannten Projekten zwei weitere Unterrichtsangebote an.

Frische ins Glas

Schaut man sich im Supermarkt um, findet man ein riesiges Angebot an Milchprodukten und Käse. In dieser Aktion finden die Kinder heraus, welche Nährstoffe der Milch wichtig sind und wie viel Milchprodukte man essen sollte. Kleine Experimente veranschaulichen beispielsweise, wie Quark und Butter hergestellt werden. Gleichfalls werden Milchprodukte probiert und verglichen.

Zielgruppe: Klasse 2 und 3

Zeitbedarf: 2 Unterrichtsstunden

Schmeckt´s? Das Schulfrühstück

Das Schulfrühstück ist ein Dauerbrenner. In dieser Aktion greifen wir es neu auf, und zeigen an vielen Mitmachstationen, dass Obst, Gemüse und Milch immer dazugehören. Die Kinder lernen außerdem, dass Kinderlebensmittel oft toll aufgemacht aber trotzdem nicht besser sind. Mit dem gemeinsamen Zubereiten und Frühstücken wird spielerisch Wissen vermittelt.

Zielgruppe: Klasse 2 bis 4

Zeitbedarf: 2 Unterrichtsstunden

Sonstiges: Möglichkeit zur Zubereitung und Verkostung

Wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung in Ihrer Einrichtung haben, wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiterin in Ihrer Nähe:

Anna Mönig

Anna Mönig
Beratungsstelle Auerbach
Am Graben 12
08209 Auerbach
Telefon: 03744-21 96 41
E-Mail: amoenig@vzs.de

Katrin Seyferth

Katrin Seyferth
Beratungszentrum Chemnitz
Zschopauer Straße 107
09126 Chemnitz
Telefon: 0371-43 15 00
E-Mail: kseyferth@vzs.de

Sophie Phillip

Sophie Philipp
Beratungszentrum Dresden
Fetscherplatz 3
01307 Dresden
Telefon: 0351-45 934 84
E-Mail: sphilipp@vzs.de

Silvia Melde

Silvia Melde
Beratungsstelle Hoyerswerda
Albert-Einstein-Straße 47, Haus D
02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571-40 64 92
E-Mail: smelde@vzs.de

Claudia Lasarczik

Claudia Lasarzcik
Beratungszentrum Leipzig
Katharinenstraße 17
04109 Leipzig
Telefon: 0341-26 104 50
E-Mail: clasarczik@vzs.de

Alternativ helfen Ihnen auch die Mitarbeiter unseres Sachsenweiten Zentralen Servicetelefons unter 0341 - 696 29 29 immer montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr weiter.