Material und Downloads

Stand:
Videos, Musterbriefe, Checklisten und Co.: Hier finden Sie Infomaterial und Downloads.

Videos, Musterbriefe, Checklisten und Co.: Hier finden Sie Infomaterial und Downloads.

Off
  1. Musterbriefe.
    Wir haben die wichtigsten Vorlagen für Sie zusammengestellt, um Ihre Ansprüche bei unklaren Telefonrechnungen, Verträgen, Reklamationen und Co. gegenüber Anbietern geltend machen zu können.
    Unsere Rechts- und Finanzberater unterstützen Sie aber auch gern und übernehmen die Auseinandersetzung mit dem Anbieter für Sie. Hier geht es zur Terminvereinbarung.
     
  2. Infomaterial: Verträge, Kontoeröffnung, Kündigungen, Abrechnungen und Co.
    Zu zwölf Lebensbereichen haben wir Checklisten zusammengestellt. Sie sollen dabei helfen, sich im Verbraucheralltag zurecht zu finden. Die meisten Checklisten können Sie auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Russisch und Farsi downloaden.
    Außerdem gibt es hier unsere Broschüre mit allen wichtigen Infos und Begriffen im Überblick.
     
  3. Videos: Verbrauchertipps für Migrant*innen.
    Worauf muss ich bei einem Bankkonto achten? Welche versteckten Kosten gibt es bei einem Handyvertrag? Was mache ich, wenn ich eine Mahnung bekomme? Was ist wichtig, wenn ich in eine neue Wohnung einziehe? Diesen und anderen Fragen gehen Hadnet Tesfai und Firas Alshater im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) nach, damit Geflüchtete im Verbraucheralltag in Deutschland besser zurechtkommen und vor Verbraucherfallen geschützt werden.

    Lebensmitteleinkauf – الغذاء الحلال في ألمانيا
    Freizeitaktivitäten – اوقات الفراغ في ألمانيا
    Handyvertrag – عقد الجوال في ألمانيا
    Private Haftpflichtversicherung – التأمين الخاص ضد الغير في ألمانيا
    Erste eigene Wohnung – منزلك الخاص في ألمانيا
    Bankkonto – حساب البنك في ألمانيا
    Schufa und Inkasso – الشوفا ، وشركات تحصيل الديون في ألمانيا
    Urheberrecht – مُشاهدة الأفلام على الإنترنت، وحقوق الملكية في ألمانيا
    Onlineshopping – التسوق عبر الإنترنت
    Sparen in der Wohnungأفضل وسائل التقنين لمنزلك الجديد في ألمانيا

Video: Verbrauchertipps mit Hadnet (Teaser) - نصائح من مركز حماية المستهلك في ألمانيا: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Daten werden übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.